Tag der Bildung: Bildungsdirektorin in der «Höhle des Löwen»

50 Millionen Franken will die Zürcher Regierung im Bildungswesen einsparen. Deshalb haben die Schulen am «Tag der Bildung» mit verschiedenen Aktionen vor den Sparmassnahmen gewarnt. In Bülach fand der Unterricht in einem Einkaufszentrum statt. In Zürich wurde an einem Podium diskutiert.

Bildungsdirektorin stellte sich der Kritik.
Bildlegende: Bildungsdirektorin stellte sich der Kritik. KEYSTONE

Weitere Themen:

  • Zürich und Schaffhausen begrüssen längere Kurzarbeits-Entschädigung.
  • FDP Schaffhausen steigt mit Raphaël Rohner und Diego Faccani in den Stadtratswahlkampf.
  • Zürcher Stadtrat gegen Durchsetzungs-Initiative der SVP.

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Margrith Meier