Tagesschule als Pflicht: Stadt Zürich will den Versuch wagen

Die Nachfrage nach einer Mittagsbetreuung in der Stadt Zürich ist gross. Ein Obligatorium wäre aber gesetzlich wohl nicht erlaubt. Das zeigt ein externes Gutachten. Als Schulversuch könnte die Stadt das Modell aber erproben.

Schulkinder werden in der Stadt heute vor allem in Horten verpflegt.
Bildlegende: Schulkinder werden in der Stadt heute vor allem in Horten verpflegt. Keystone

Weitere Themen:

  • Protestaktion gegen Polizeieinsatz in Winterthur verläuft friedlich.
  • Die 64. Züspa hat weniger Publikum angelockt, als in den Vorjahren.
  • Der Zürcher Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger spricht Klartext zum Streit um Herzzentrum.
  • Kloten und ZSC begegnen sich zum ersten Mal in der neuen Eishockeysaison.
  • Der FC Zürich spielt auswärts gegen die Berner Young Boys.

Moderation: Dorotea Simeon