Tiefere Steuern für Firmen, aber keine höheren Familienzulagen

Die Bürgerlichen im Kantonsrat haben sich durchgesetzt: Die Steuern für Unternehmen werden im Rahmen der Steuervorlage 17 gesenkt. Der Rat lehnte es ab, die Senkung mit einer Erhöhung von Kinder- und Ausbildungszulagen zu koppeln. Das letzte Wort hat das Stimmvolk.

Bildlegende: Keystone

Die weiteren Themen der Sendung:

  • Die Stadt Zürich verschiebt die Wohnungsvermietung ins Internet.
  • Der Handballclub Pfadi Winterthur hat sein Ziel fast erreicht und 340'000 Franken gesammelt.
  • Die Bauarbeiten für die Aufwertung der Rheinpromenade in Schaffhausen beginnen Anfang März.
  • Walter Angst will als erster AL-Politiker einen Sitz in der Zürcher Regierung erobern.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Barbara Seiler