Tötungsdelikt Pfäffikon: Täter ist geständig

Der Mann, der am Montag in Pfäffikon ZH seine Frau und die Leiterin des Sozialamtes erschossen hat, gab der Zürcher Staatsanwaltschaft die Gründe für seine Tat an: Seine Frau habe die Scheidung verlangt. Zudem habe er vom Sozialamt zu wenig Geld erhalten.

Weitere Themen:

  • Obst- und Gemüsebauern mit nassem Sommer zufrieden
  • Letzte Proben für neue CD der Schliermerchind
  • Sommerstafette: Rega-Pilot Walter Schneibel

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Sabine Meyer