Transplantationen: Beschwerde überrascht Heiniger

Das Berner Inselspital geht vor Bundesverwaltungsgericht. Es akzeptiert nicht, dass die Gesundheitsdirektoren auf Begehren des Kantons Zürich erst 2013 entscheiden wollen, wo in Zukunft Herzen transplantiert werden.

Regierungsrat Thomas Heiniger ist überrascht und enttäuscht, dass der Kampf um die Spitzenmedizin jetzt vor Gericht geht.

Weitere Themen:

  • Zürcher Bevölkerung zufrieden mit Gesundheitswesen 
  • Heftiger Tramunfall am Bucheggplatz
  • Zürcher Volk soll über Finanzausgleich abstimmen
  • SVP sammelt Unterschriften gegen neues Sozialhilfegesetz

 

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Nicole Marti