Trotz reichen Fischfangs werden weiterhin Jungfische gezüchtet

Über 250 Tonnen Fisch haben die Fischer auf dem Zürichsee im letzten Jahr an Land gezogen. Zusätzlich wurden Millionen von Jungfischen künstlich ausgebrütet und ausgesetzt. Eine umstrittene Methode.

Fetter Fang für die Fischer auf dem Zürichsee im letzten Jah
Bildlegende: Fetter Fang für die Fischer auf dem Zürichsee im letzten Jah Keystone

Weitere Themen:

  • Jetsetter Carl Hirschmann erhält vom Bundesgericht teilweise Recht
  • Schlieren: Verurteilter Polizist entlassen
  • Ex-FCZler Urs Fischer ist neuer Trainer des FC Basel
  • Der Kanton Zürich will von anderen Kantonen Geld für die Ärzteausbildung
  • Auch die Bäckerei ist jetzt ein bisschen Post: Reportage aus zwei Misch-Betrieben
  • Das Theater Rigiblick zeigt Shakespeares gesamtes Werk in 90 Minuten

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Christoph Brunner