Trotz Widerstand: Kanton Zürich will Wildschweingatter

Es wäre die erste in der ganzen Schweiz: eine Übungsanlage, in der Hunde die Jagd auf Wildschweine lernen können. Vor einem Jahr hat die Gemeinde Elgg das Projekt sistiert - nach heftigem Widerstand aus Tierschutzkreisen. Heute hat der Regierungsrat mitgeteilt: Das Gatter soll gebaut werden.

Wildschweine vermehren sich rasch und richten grosse Schäden an.
Bildlegende: Wildschweine vermehren sich rasch und richten grosse Schäden an. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Die SBB schliessen auf den Fahrplanwechsel am 9. Dezember ihre Güter-Verladestation in Embrach.
  • Fussgängerin in Volketswil von Lieferwagen schwer verletzt.
  • In Neuhausen am Rheinfall entsteht die grösste Miniaturwelt der Schweiz.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Pascal Kaiser