Türkei-Veranstaltung: Aufatmen in Opfikon, Zittern in Zürich

Das Hotel Hilton in Opfikon kippt die Veranstaltung mit dem türkischen Aussenminister. Begründet wird die Absage mit Sicherheitsbedenken. In Zürich-Affoltern steht aber offenbar ein zweiter Anlass, an dem für die türkische Verfassungsreform geworben wird, kurz bevor.

Der türkischen Aussenminister hält eine Rede.
Bildlegende: Aufatmen in Opfikon: Das Hotel Hilton sagt die Veranstaltung mit dem türkischen Aussenminister ab. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Identische Spuren bei zwei Tötungsdelikten in den Kantonen Zürich und Bern.
  • Der Zürcher Regierungsrat ist gegen eine schwarze Liste für säumige Prämienzahler.
  • Bei den Grabungen beim Parkhaus Opéra in Zürich sind europaweit einzigartige Funde zu Tage gekommen.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Dominik Steiner