Tunnelbohrmaschine bleibt vorerst unter HB Zürich einbetoniert

Die defekte Tunnelbohrmaschine, die unter dem Zürcher Bahnhofplatz einbetoniert ist, bleibt vorerst dort. Die SBB und die Bauunternehmen haben sich auf ein Vorgehen zur Bergung der Tunnelbohrmaschine geeinigt, geborgen wird die Maschine jedoch erst im Herbst 2010.

Weitere Themen:

  • Schaffhauser Schulen bereiten sich auf Schweinegrippe vor
  • SwissRe und Zurich: Wie steht es um den Versicherungsplatz Zürich?
  • Grösstes Pokerturnier der Schweiz in Zürich
  • Hofberichterstattung: Der Hofhund Appenzeller Bläss

Beiträge

Moderation: Hans-Peter Künzi