Twitterwarnungen vor Grosskontrollen in Zürcher Trams und Bussen

«Heute findet im Raum Oerlikon eine Grosskontrolle statt.» Diese Twittermeldung wird nicht etwa von den Freunden der Schwarzfahrer verbreitet, sondern von den Verkehrsbetrieben Zürich selbst. Die VBZ sehen das als Präventionsmassnahme gegen das Schwarzfahren.

Paradeplatz Zürich mit einfahrenden und haltenden Trams und ein paar wartenden Passagieren
Bildlegende: Den VBZ entgeht durch Schwarzfahrer jedes Jahr Millionen an Einnahmen. Keystone

Weitere Themen:

  • Bilanz 2014: Weniger Unfälle mit der Glattalbahn.
  • Forschungsprojekt «Zeppelin» zeigt: Frühförderung nützt.
  • Basisschrift statt Schnüerlischrift: Zürich und Schaffhausen stellen um.
  • Kommafehler mit Folgen: Stadt Schaffhausen muss die Rechnung 2014 korrigieren.
  • FC Kosova: der beste Migranten-Fussballclub der Schweiz.

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Nicole Freudiger