Umstrittene IZRS-Veranstaltung: Stadt Zürich weist Vorwurf zurück

Der Islamische Zentralrat hat im Gemeinschaftszentrum Wipkingen einen Anlass durchgeführt. Er erhielt die Genehmigung von der Stadt Zürich, unter dem Vorwand, dort ein Familienfest feiern zu wollen. Die Stadt Zürich steht nun in der Kritik, will aber nichts ändern an ihren Vermietungsrichtlinien.

Der Anlas des IZRS im GZ Wipkingen.
Bildlegende: Der Anlas des IZRS im GZ Wipkingen. IZRS/Facebook

Weitere Themen:

  • Die Folgen des Hitzesommers 2018: Bis zu 90 Prozent der Äschen im Rhein sind verendet.
  • Der Kanton Zürich will seine Berufsfachschulen neu organisieren.
  • Verein Pro Uetliberg reicht Beschwerde ein gegen ihrer Meinung nach illegalen Holzschlag.

Autor/in: Vera Deragisch, Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: David Vogel