Unabhängige Prüfung der Vorwürfe gegen Migrationsamt

Die schweren Vorwürfe über mutmasslich skandalöse Zustände im Zürcher Migrationsamt sollen von einer unabhängigen Person ausserhalb der Verwaltung geprüft werden. Das hat der Sicherheitsdirektor Hans Hollenstein entschieden.

Weitere Themen:

  • Erfolgreiches Jahr für Winterthurer Standortförderung
  • Kein Wiederaufbau der abgebrannten historischen Holzbrücke über die Glatt bei Opfikon
  • VBZ darf mit neuen Bussen keine privaten Extrafahrten mehr machen

Beiträge

Moderation: Margrith Meier