Uni-Spital platzt aus allen Nähten

Das Unispital USZ plant einen Neubau, entweder am alten Standort bei der Universität Zürich, oder aber in Zürich-Stettbach auf der grünen Wiese. Ohne Neubau verliere das Spital seine Wettbewerbsfähigkeit, begründet der Spitalrat seine Pläne.

Es fehle an Platz, die Gebäude seien veraltet und ein effizienter Betrieb nicht mehr möglich.

Weitere Themen:

  • Der Zürcher Kantonsrat zu den Neubauplänen des USZ
  • Die Filmfestival-Jury protestiert gegen Polanski-Festnahme
  • Behringen spart mit Minergie-Werkhof CO2
  • ETH: neues Material für die Behandlung von Knochenbrüchen
  • Die Blinden und ihre Schrift: eine Ausstellung in Winterthur

 

Beiträge

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Michael Hiller