Unispital Zürich schreibt schwarze Zahlen

Das Universitätsspital Zürich zieht eine positive Bilanz über das Geschäftsjahr 2011. So wurde ein Gewinn von 4,8 Millionen Franken erwirtschaftet. Erreicht habe man dieses Ergebnis dank verschiedener Sparmassnahmen.

Weitere Themen:

  • Zürcher Sportdepartement präzisiert seine Haltung zu Feuerwerk in Stadien
  • Neuer Zugang für Gehbehinderte ins Museum Allerheiligen in Schaffhausen
  • Stadtratswahlen Winterthur: René Isler (SVP) und Michael Zeugin (GLP) im Porträt

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Margrith Meier