Untauglich: Ikea-Häuschen für Asylsuchende werden wieder abgebaut

Kaum hat die Stadt Zürich ihre neuste Zwischenlösung für Asylsuchende präsentiert, muss sie ein Warnmail verschicken. Die temporären Selbstbau-Häuschen der Ikea-Stiftung haben einen Brandtest nicht bestanden. Die Stadt lässt sie deshalb wieder abbauen und sucht eine neue Lösung.

Blick in ein untaugliches Ikea-Häuschen.
Bildlegende: Blick in ein untaugliches Ikea-Häuschen. SRF

Weitere Themen:

  • Rücktritt: Fraktionschef der FDP im Zürcher Gemeinderat Roger Tognella geht.
  • Axpo-Verlust: Auch bürgerliche Politiker hinterfragen Axpo-Beteiligung.
  • Steuerstreit: Die ZKB wartet nach wie vor auf einen Deal.

Moderation: Margrith, Redaktion: Meier