Untersuchungshaft für Vater, der seine Tochter erschlug

Der Vater, er am Montagabend in Zürich-Höngg seine Tochter erschlug, sitzt nun in Untersuchungshaft. Eine erste Befragung hat zwar stattgefunden, das Tatmotiv ist jedoch weiter unklar.

Weitere Themen:

  • Grossauftrag der SBB schafft 100 neue Stellen bei Bombardier im Raum Zürich
  • Bice Curiger zur Direktorin der Biennale Venedig ernannt
  • Thurella gibt Standort Eglisau auf
  • Neuer Chefarzt Chirurgie im Schaffhauser Kantonsspital
  • Kaizer Chiefs als erstes südafrikanisches Turnier am Zürcher Blue Stars Cup
  • Die letzten Schweizer Töffli kommen aus Feuerthalen

Beiträge

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Nicole Marti