Veloverleiher Publibike will Geld von der Stadt Zürich

Seit bald zwei Jahren betreibt die Posttochter Publibike ihr Geschäft mit Leihvelos, im Auftrag der Stadt. Rentabel sei dies nicht, sagt Publibike, und verlangt, dass die Stadt sich nach Ablauf des bestehenden Vertrags an den Kosten beteiligt.

Publibikes in Zürich.
Bildlegende: Publibikes in Zürich. keystone

Weitere Themen:

  • Coronavirus: Neue Veranstaltungsregeln in Schaffhausen; Primarschüler in Hettlingen bei Winterthur infiziert.
  • Zürcher Regierung gegen Begrenzungs-Initiative der SVP.

Autor/in: Vera Deragisch, Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Hans-Peter Künzi