Verkehrschaos nach Unfall mit Gefahrengut im Uetlibergtunnel

Auf der Westumfahrung von Zürich ist es zu einem Unfall mit einem Lastwagen gekommen, der Gefahrengut geladen hatte. Dabei gelangte Formaldehyd auf die Fahrbahn. Der Uetlibergtunnel ist deshalb in beiden Richtungen gesperrt. Rund um Zürich kam es zu kilometerlangen Staus.

Ein Polizist mit Gasmaske steht vor dem Portal des Uetlibergtunnels, das mit Einsatzfahrzeugen verstellt ist.
Bildlegende: Weil Formaldehyd ausgelaufen war, ging durch den Uetlibergtunnel gar nichts mehr. Keystone

Weitere Themen:

  • Namenshitparade: Emma und David sind in der Stadt Zürich am beliebtesten.
  • Jugendarbeitslosigkeit: Der Kanton Schaffhausen gibt Gegensteuer.

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Peter Fritsche