Viel Lärm ums Nachtflugverbot

Der Flughafen Zürich will spätabends vier zusätzliche Startmöglichkeiten einführen. Die Gegenseite wiederum möchte, dass die letzten flugplanmässigen Starts und Landungen früher als heute stattfinden. Jetzt muss der Bund über den Streit entscheiden.

Der Streit um Start- und Landezeiten am Flughafen Zürich geht in eine neue Runde.
Bildlegende: Zank am Flughafen Zürich wegen Lärm und Verspätungen. Keystone

Weitere Themen:

  • Nach Unfall in Dietikon: 20-Jähriger soll in U-Haft.
  • Brand bei Probefahrt: Leihwagen fängt in Winterthur Feuer.
  • Beliebt, aber häufig ausgenutzt: Nannys in Zürich.
  • «Herbstserie Schlüsselmomente»: Wie eine Hausfrau aus Oberengstringen zur Weltumseglerin wurde.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Margrith Meier