Warum die Mehrheit der Sportvereine auf Hilfe verzichtet

Nur ein Bruchteil der rund 2400 Zürcher Sportvereine, nämlich 171, bezieht Corona-Nothilfe vom Kanton. Es sind vor allem Fussballvereine, die auf grössere Veranstaltungen als Einnahmequelle angewiesen sind. Die Mehrheit der Vereine kann sich über Wasser halten dank der vielen ehrenamtlichen Arbeit.

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

  • Bericht zum Ju-Air-Absturz für Oktober angekündigt
  • Illnau Effretikon rechnet mit 2,6 Millionen Franken weniger
  • FCZ reist mit nur sechs Spielern aus der 1. Mannschaft nach Basel
  • Sommerserie: So geht der Plan fürs höchste Holzhaus der Schweiz

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Dominik Steiner