Weitere Corona-Ansteckungen beim FCZ

Am Freitag sind beim Zürcher Fussballclub alle Spieler und Betreuer der ersten Mannschaft auf das Corona-Virus getestet worden. Es habe dabei mehrere positive Tests gegeben, gibt der FCZ bekannt. Diese flächendeckenden Tests wurden angeordnet, nachdem sich ein Spieler infiziert hatte.

FCZ Spieler sitzen auf roten Tribünen-Stühlen, mit Abstand
Bildlegende: Sitzen jetzt alle zuhause: Die Spieler des FC Zürich mussten in Isolation. Keystone-SDA

Weitere Themen:

  • Pathé Dietlikon wegen Corona nur noch am Wochenende geöffnet.
  • Bussen wegen Lockdown-Party in Winterthur.
  • Die schwierige Beziehung zwischen der Stadt Zürich und «ihrem» Sprayer Harald Naegeli.

Moderation: Nicole Marti