Weiterer Stellenabbau bei Rieter

Nachdem der Winterthurer Rieter-Konzern bereits im letzten Sommer 2700 Stellen abgebaut hat, werden jetzt weitere rund 100 Stellen gestrichen. Dies ist eine Folge des schlechten Geschäftsgangs in der Textilmaschinen- und Auto-Industrie.

Weitere Themen:

Kanton Schaffhausen realisiert NaturschutzprojekteSchaffhausen: Biometrische Badepässe nicht zulässig

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Barbara Seiler