Weltrekord: Freddy Nock überquert Zürichsee auf dem Hochseil

Der Hochseilartist Freddy Nock hat in gut zwei Stunden das Zürcher Seebecken in über 30 Metern Höhe überquert. Er stellt damit einen neuen Weltrekord auf.

Der Artist musste auf den 900 Metern vom Zürcher Bellevue ins Seebad Enge mehrere Pausen einlegen, da das Seil immer wieder an Spannung verlor.

Weitere Themen:

  • Flughafen Zürich streicht 60 Stellen
  • Zu wenig Nachwuchs bei den Zürcher Lehrerinnen und Lehrern
  • Worte des Monats April 

Beiträge

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Barbara Seiler