Weniger Einbrüche, aber mehr häusliche Gewalt

Die Zahl der Verbrechen im Kanton Zürich ist auf dem tiefsten Stand seit Beginn der Statistik 1980. Frappant ist aber die Zunahme von Fällen häuslicher Gewalt.

Eine Person holt zum Schlag aus. Eine Frau in Abwehrhaltung.
Bildlegende: Häusliche Gewalt: Die Polizei spricht von einer «markanten Zunahme». Colourbox

Weitere Themen:

  • Zürcher Kantonsrat sagt Ja zum Tramdepot für die Limmattalbahn am Standort «Müsli».
  • Kantonspolizei muss PJZ komplett räumen.

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Nicole Freudiger