Weniger Papierkrieg für Zürcher KMU

Die Stadt Zürich möchte die KMUs vor zu viel Bürokratie schützen. Das Parlament hat am Mittwochabend zugestimmt, dies in der Gemeindeordnung festzuschreiben. Der Gewerbeverband zieht nun seine beiden Initiativen zurück.

Weitere Themen:

  • Zürcher Fachstelle für Gleichstellung soll sich auch um Homosexuelle kümmern
  • Kanton Schaffhausen setzt Arbeitsgruppe ein, um Cilag-Stellenabbau zu mildern 
  • Bundesgericht lehnt Beschwerden der Winterthurer KBV-Manager ab und bestätigt Strafen
  • Autonome Schule Zürich protestiert gegen Abbruch ihres Schulhauses beim Güterbahnhof 

Moderation: Dorotea Simeon