Weniger Vandalismus auf Zürcher Schularealen

Seit einem halben Jahr patrouillieren private Sicherheitskräfte auf Zürcher Schularealen. Eine erste Zwischenbilanz zeigt, dass die Massnahme wirkt. Es hat weniger Vandalismus an Gebäuden und auf Pausenplätzen gegeben.

Weitere Themen:

  • FIFA vergibt WM 2018 und 2022: Sicherheitskonzept für Promis ist teuer
  • Urteil erwartet im grössten Menschenhandel- und Zuhälterprozess

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Roger Steinemann