Widerstand gegen Regierungsrat Kägis Parkplatzregeln

Der Zürcher SVP-Regierungsrat Markus Kägi will das Parkplatzregime auf privatem Grund verschärfen. Neu soll nur noch ein Parkplatz pro Wohnung oder Haus zulässig sein, zitiert der Tages Anzeiger aus einem vertraulichen Dokument. Eine Idee mit Zündstoff.

Eine Villa mit einer zweiplätzigen Garage.
Bildlegende: Wäre in Zukunft im Kanton Zürich nicht mehr erlaubt: Villa mit zwei Parkplätzen. keystone

Weitere Themen:

  • Zürich ist die liberalste Stadt der Schweiz, sagt Avenir Suisse.
  • Schaffhauser Polizeikommandant verlässt seinen Posten.
  • Wasser im Kanton Zürich wird immer besser.

Autor/in: Vera Deragisch, Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Hans-Peter Künzi