Wie es mit den Zürcher Stadtspitälern weitergehen soll

Die Spitäler Triemli und Waid erhalten neu eine gemeinsame Führung. André Zemp, bisher Direktor am Triemli-Spital, ist neu für beide Häuser zuständig. Damit will der Stadtrat auf die finanziellen Schwierigkeiten der Spitäler reagieren. Bei den Parteien kommt der Entscheid weitgehend gut an.

Ein Mann läuft vorbei an einem Baum in Richtung Eingang des Waidspitals.
Bildlegende: Das Waidspital wird künftig auch vom Triemli aus geführt. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Ein Hochhaus, ein Campus-Dorf und doppelt so viele Studenten wie heute: Die grossen Pläne der Universität Zürich am Standort Irchel.
  • Mehr als Kinderlieder und die Stadthymne: In Schaffhausen lässt eine Frau die poetischen Werke von Liedermacher Dieter Wiesmann wieder aufleben.
  • Kritik an den Plänen des Regierungsrats für eine fünfte Ferienwoche für Zürcher Kantonsangestellte.
  • Zürcher Gewerbeschulen werden neu organisiert.
  • Einigung im Streit um die Fusion der Zürcher Kirchgemeinden.

Moderation: Nadine Markwalder, Redaktion: Barbara J. Seiler