Wieder genug ausgebildete Kindergärtnerinnen im Kanton Zürich

Wegen akutem Mangel haben im laufenden Schuljahr zehn Personen ohne Kindergartendiplom die Kleinsten unterrichtet. Mit dieser Sonderregelung ist ab Sommer wieder Schluss, wie das Zürcher Volksschulamt auf Anfrage sagt. Es dürften sich nämlich wieder genügend ausgebildete Personen finden. 

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

Gemeinden am rechten Zürichseeufer befürworten Doppelspur-Ausbau der S-Bahn zwischen Feldmeilen und Männedorf.

Ehefrau des verdächtigten Paares im mutmasslichen Tötungsdelikt eines Rentners aus Eglisau wieder frei.

Kantonsgericht Schaffhausen: 13 Monate Haft und ambulante Therapie für 48-jährigen Mann, der Knaben in Hallenbad-Garderoben belästigt hat.

Moderation: Dorotea Simeon