Winterthur wusste bereits von Dumping-Vorwürfen

Ganz so überrascht wurde der zuständige Winterthurer Stadtrat Matthias Gfeller nicht von den Lohn-Dumping-Vorwürfen auf der städtischen Baustelle der Kehrichtverbrennungs-Anlage. Gfeller wurde bereits im Dezember über den Verdacht informiert.

Weitere Themen:

  • US-Gericht entscheidet Bilderstreit: Van Gogh-Zeichnung bleibt im Winterthurer Museum «Am Römerholz»
  • 200-jähriges Flarzhaus in Oberglatt vollständig ausgebrannt
  • Zürcher Schulen wollen nicht alleine für Internet-Erziehung der Jugendlichen verantwortlich sein

Moderation: Nicole Marti