Winterthurer Bauern wehren sich gegen Stadt

Die Stadt Winterthur hat mehreren privaten Bauern den Pachtvertrag gekündigt, weil die Stadt das Land für ihre eigenen Betriebe braucht. Die betroffenen Bauern wollen das Land aber nicht einfach so hergeben.

Weitere Themen.

  • Ein Schwerverletzter nach Selbstunfall bei Kloten
  • Grosse Beute bei Einbruch in Oberengstringen
  • Enkeltrickbetrüger in Schaffhausen unterwegs

Moderation: Margrith Meier