Winterthurer Stadtwerke: Die «Cashcow» soll selbständig werden

Die Stadtwerke Winterthur liefern Strom, Gas und Wasser in die Winterthurer Haushalte. Ein gutes Geschäft: Für 2014 weisen die Werke einen Gewinn von 18 Millionen Franken aus. Nun möchte der Stadtrat die «Cashcow» verselbständigen, damit sie noch rentabler wird. Gewerkschaften halten nichts davon.

Stadtwerke Winterthur
Bildlegende: Die Stadtwerke Winterthur liefern Strom, Wasser und Gas in die Winterthurer Haushalte.

Weitere Themen:

  • Viel Arbeit für den Elternnotruf.
  • Universitätsspital soll Bauten selber planen können.
  • GLP setzt bei den Nationalen Wahlen auf Bisherige.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Nicole Freudiger