«Wir sind überzeugt, dass die Fifa sich reformieren kann»

Die Fifa ist mehr als Korruption und Vetternwirtschaft, sagt der Zürcher Regierungsrat. In einem Positionspapier streicht er die positiven Seiten des Weltfussballverbandes heraus.

Zürich wirbt für positive Fifa-Schlagzeilen.
Bildlegende: Zürich wirbt für positive Fifa-Schlagzeilen. Keystone

Weitere Themen:

  • Knatsch um Flughafengebühren: Swiss kriegt teilweise Recht.
  • Heli-Port Dübendorf: Widerstand aus den Gemeinden.
  • 33 Millionen Franken für die Sanierung der A53.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Peter Fritsche