«Wir werden dem neuen Stadion keine Steine in den Weg legen»

Wie geht es weiter nach dem Ja zum Stadion? Die Gegner formieren sich und bereiten Rekurse und Einsprachen vor. Die Bauherrin will zügig mit den Arbeiten beginnen. Und die Wahlverliererin und grösste Stadtpartei, die SP, leckt die Wunden. Präsident Marco Denoth nimmt im «Regionaljournal» Stellung.

Ein Mann mit Bart steht vor einer orangen Wand.
Bildlegende: Der Präsident der Stadtzürcher SP denkt, das Stadion stehe bis spätestens in zehn Jahren. SRF

Weitere Themen der Sendung:

  • Eine halbe Million Franken weniger für das Escher-/Keller-Jubiläum: Zürcher Kantonsrat kürzt ein Musical aus dem Programm.
  • Nicht mehr Massnahmen gegen «Saubannerzüge»: Das Zürcher Kantonsparlament findet, die Polizei habe bereits genügend Mittel zur Verfügung.
  • Anklage gegen Kettensägen-Angreifer von Schaffhausen: Wegen mehrfacher versuchter vorsätzlicher Tötung hat die Schaffhauser Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.
  • Zürcher Immobilienkäufer scheuen weite Wege.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Katrin Hug