«Wir wollen nicht in die Fussstapfen von Calatrava treten»

Das Architektenduo Lorenzo Giuliani und Christian Hönger darf den prestigeträchtigen Ausbau des Bahnhofs Stadelhofen realisieren. Sie wollen auf Calatravas Werk aufbauen und ihn nicht konkurrieren. 

Weitere Themen: 

  • Falsche Zürcher Spendensammler müssen ins Gefängnis. 
  • Schwerverletzte Frau nach Auffahrkollision in Rutschwil.
  • Gewerkschafter und Ex-SP-Nationalrat Corrado Pardini spricht an der SVP-Albisgütli-Tagung.
  • Wegen Inserat: Aids-Hilfe boykottiert Zürcher Gay-Magazin. 

Autor/in: Nadine Markwalder