Zahl der ausländischen Schulkinder nimmt ab

In den Primarschulen des Kantons beträgt der Ausländeranteil rund 25 Prozent, 2005 waren es noch rund 27 Prozent. Am stärksten abgenommen hat der Anteil an ausländischen Schulkindern in der Stadt Zürich.

Weitere Themen:

  • Gastronomische Höhenflüge auf dem Prime Tower
  • ZürcherInnen spenden fleissig Weihnachtsgeschenke
  • In Wetzikon wird nur noch bis 2 Uhr gefeiert
  • TV-Legende Hans Jucker steht kurz vor seiner Pension

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Sabine Meyer