ZKB schreibt den zweithöchsten Gewinn in ihrer Geschichte

Die ZKB kann nicht nur wegen ihres 150-Jahre-Jubiläums feiern. Auch der Gewinn gibt Anlass zu Festlaune: Mit 845 Millionen Franken schreibt die Bank den zweithöchsten Gewinn ihrer Geschichte. Wie immer profitieren auch Kanton und Gemeinden.

Logo der ZKB am Hauptsitz in Zürich
Bildlegende: Die ZKB hat Grund zum Jubeln im Jubiläumsjahr Keystone

Weitere Themen:

  • Ehemaliger Opernhausdirektor Nello Santi ist tot.
  • Altlastensanierung: Zürcher Regierung will Horgener Papierfabrik verklagen.
  • ungewöhnlich frühe Froschwanderungen im Kanton Zürich.

Moderation: Fanny Kerstein