Zu wenig Plätze für Asylbewerber im Kanton Zürich

Der Kanton Zürich hat zuwenig Plätze in den Durchgangszentren für Asylbewerber. Wenn die Zahl der Asylbewerber weiter zunimmt, will der Kanton Unterkünfte in Zivilschutzanlagen eröffnen.

Weitere Themen:

  • Auch die FDP soll mit zwei KandidatInnen zur Wahl in den Schaffhauser Stadtrat antreten findet der Parteivorstand
  • 25 Jahre Elternnotruf

Beiträge

Moderation: Vera Grimm, Redaktion: Martina Steinhauser