Zürcher BDP will mit Quadranti Nationalratssitz verteidigen

Zu den Wahlen im Herbst tritt die BDP des Kantons Zürich mit drei Frauen an der Spitze der Nationalratsliste an. Zuoberst steht die amtierende Nationalrätin Rosmarie Quadranti, die den einzigen BDP-Sitz verteidigen möchte.

Die Zürcher BDP-Politikerin Rosmarie Quadranti in einer Portraitaufnahme.
Bildlegende: Rosmarie Quadranti will ihren Nationalratssitz im Herbst verteidigen. SRF

Weitere Themen:

  • Strafanzeige gegen mehrere Mitglieder der Primarschule Neerach.
  • GC-Fans drohen, Heimspiele zu boykottieren.
  • Eine Zürcherisch-Schaffhauserische Allianz gegen Foodwaste macht Druck in Bundesbern.

Moderation: Nadine Markwalder, Redaktion: Hans-Peter Künzi