Zürcher Betriebe halten sich an Corona-Schutzkonzepte

Über 900 Kontrollen führte das kantonale Arbeitsinspektorat in Zürcher Restaurants, Coiffeursalons oder Bäckereien durch. Zum Teil waren kleinere Feinjustierungen nötig, zu Betriebsschliessungen kam es nicht.

Eine Coiffeuse trägt bei ihrer Arbeit eine Maske
Bildlegende: Maske ist auf: Die Zürcher Arbeitsinspektoren sind zufrieden mit den Betrieben Keystone (Symbolbild)

Weitere Themen:

  • Zürcher SVP-Politiker wehren sich gegen «Ehrencharta» der Parteileitung.
  • Winterthur will gegen ausbeuterische Vermieter vorgehen.
  • Sommerserie «Holz»: Wenn Schlupfwespen dem Holzwurm zu Leibe rücken.

Moderation: Fanny Kerstein