Zürcher Bezirksrat erklärt «ZüriAutofrei»-Initiative für ungültig

Statthalter Matthis Kläntschi hiess einen Stimmrechtsrekurs von zwei Stimmberechtigten gut. Die im August 2017 von der Juso Stadt Zürich eingereichte Initiative verlangt, dass in der Gemeindeordnung festgeschrieben wird, dass das Stadtgebiet vom motorisierten Individualverkehr befreit werden soll.

Bildlegende: Keystone

Die weiteren Themen der Sendung:

  • Budget 2019: Kanton Schaffhausen rechnet für das kommende Jahr mit einem kleinen Plus.
  • Urteil Bundesverwaltungsgericht: Die Beschlagnahme von Kunstobjekten im Hotel Dolder durch die Zollkreisdirektion war rechtens.
  • Fast 10'000 Bussen: Die Kantonspolizei Zürich beendet ihre Schwerpunktaktion zum Schulanfang.
  • Von der Armenapotheke zum Hightech-Unternehmen: Zu Besuch in der neuen Kantonsapotheke in Schlieren.

Moderation: Nadine Markwalder, Redaktion: Barbara J. Seiler