Zürcher Fussballklubs künden den Mietvertrag für den Letzigrund

Die Grasshoppers und der FC Zürich waren mit den Bedingungen im neuen Stadion Letzigrund nie zufrieden. Nun ziehen sie die Konsequenzen. Sie haben den Mietvertrag per Ende Saison gekündigt und wollen mit der Stadt einen neuen Vertrag aushandeln.

Blick in das leere Rund des Stadions Letzigrund
Bildlegende: Daran haben Fussballfans keine Freude: die Leichtathletikbah und die flachen Tribünen trüben die Stimmung. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Höhenklinik Wald bleibt erhalten.
  • Opernhaus Zürich zufrieden mit der Saison.

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Nicole Freudiger