Zürcher Kantonalbank behält Geschäftsbereich mit US-Kunden

Auch wenn der Geschäftsbereich mit US-Kunden risikohaft ist, will die ZKB diesen Bereich nicht aufgeben.

Allerdings hat sie Massnahmen getroffen, um sich abzusichern. So müssen US-Kunden seit September 2008 auf einem Formular ihre Geschäftsbeziehung gegenüber den amerikanischen Steuerbehörden offenlegen.

Weitere Themen:

  • Das Alkoholverbot rund um das Fussballstadion Letzigrung wird bei Hochrisiko-Spielen ab sofort aufgehoben
  • Der Churer Bischof Huonder interveniert bei der Zürcher Regierung gegen die neue Kirchenordnung
  • Arbeitsunfall im Uetlibergtunnel fordert 2 Verletzte

Moderation: Margrith Meier