Zürcher Kantonsrat lanciert Gegenvorschlag zur Klimaschutzinitiative

Das Zürcher Kantonsparlament hat die kantonalen Volksinitiativen der Grünen und der Grünliberalen Partei für eine 2000-Watt-Gesellschaft abgelehnt und eigene Gegenvorschläge lanciert. Gegen die neuen Initiativen für den Klimaschutz stellte sich einzig die SVP.

Weitere Themen:

  • Modernes Wohnheim für auswärtige Studenten in Zürich eröffnet
  • So wird im Kantonsrat über die Fuhrer-Nachfolge spekuliert

Beiträge

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Michael Hiller