Zürcher Kantonsrat lehnt Verkehrssicherheits-Initiative ab

Die Zürcher Sektion des ACS will, dass der Kanton Zürich einen neuen Verkehrssicherheits-Fonds bildet. In diesen Fonds soll ein Viertel der Verkehrsbussen fliessen. Der Zürcher Kantonsrat lehnt diese Initiative deutlich ab.

Weitere Themen:

  • Bundesgerichts-Entscheid zur Affäre um Kindermädchen des ehemaligen Schauspielhaus-Direktors: Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich muss zahlen
  • Tram fahren wieder über Escher-Wyss-Platz

 

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Margrith Meier