Zürcher Kantonsrat sagt Nein zu nachhaltigem Investieren

Nicht nur auf die Rendite sehen, sondern darauf achten, dass Unternehmen umweltverträglich und sozial wirtschaften: Dieser Vorstoss von links-grün und den Grünliberalen hatte im Zürcher Kantonsparlament keine Chance. Die Bürgerlichen fanden, darauf werde schon heute geachtet.

Windräder (Symbolbild)
Bildlegende: Nachhaltiges Investment werde heute schon praktiziert, befand der Kantonsrat Colourbox

Weitere Themen:

  • Zürcher Kantonsrat heisst umstrittenes Steuergesetz gut.
  • EDU schliesst sich im Kantonsrat der SVP-Fraktion an.
  • Zürcher Cobra-Tram fahren wieder.
  • Polizeieinsatz wegen falscher Waffen am Hauptbahnhof.
  • «Sensationell!» Das Interview mit Yvonne Beutler, Winterthurer Finanzvorsteherin, zur Rechnung 2018.
  • Schwamendingen bekommt einen Autobahndeckel - nach über 40 Jahren.
  • Grosse Gedenkefeier: Schaffhausen erinnert sich an die Opfer der irrtümlichen Bombardierung vor 75 Jahren.

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Barbara J. Seiler