Zürcher Kantonsrat setzt Zeichen für den Klimaschutz

Das Parlament hat zwei Vorstösse von SP und GLP für dringlich erklärt. Sie verlangen Massnahmen zur Eindämmung des Klimawandels. Die bürgerlichen Parteien sprechen von Symbolpolitik.

Junge Leute halten ein Transparent mit ihrer Forderung.
Bildlegende: Vor dem Rathaus demonstrieren junge Leute für einen besseren Schutz des Klimas. SRF

Weitere Themen:

  • Schutz vor Angriffen im Internet: Zürcher Regierung will Forschungszentrum nach Dübendorf holen.
  • Künftiger ZVV-Fahrplan: Vor allem das Bus-Angebot soll ausgeweitet werden.
  • Schaffhauser Holz: Das Hochbauamt des Kantons Schaffhausen will häufiger damit bauen.
  • Vortritt für Amphibien: Der Kistenpass zwischen Schaffhausen und Beringen wird am Abend und in der Nacht gesperrt.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Katrin Hug