Zürcher Kantonsrat will keine neue Studie zur Sonderpädagogik

Das Prinzip des integrativen Unterrichts ist umstritten. Von einer weiteren Studie zum Thema seien aber keine neuen Resultate zu erwarten, findet die Mehrheit des Kantonsparlaments.

Kinderhände halten einen Bleistift über einem Rechenheft
Bildlegende: Möglichst alle Kinder in der gleichen Klasse: Das Prinzip ist umstritten. Keystone

Weitere Themen:

  • Radioaktive Abfälle: Der Bund erlaubt im Weinland Probebohrungen für ein Endlager.
  • Geld in der Politik: Schaffhauser Kantonsrat will nicht mehr Transparenz.
  • Hanf-Plantage: Schaffhauser Polizei legt drei Indoor-Anlagen mit über 3000 Hanfpflanzen still.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Katrin Hug