Zürcher Kantonsrat will keine Verschärfung des Nachtflugverbots

Das Nachtflugverbot am Flughafen Zürich werde zu häufig verletzt, kritisierten die Grünen am Montagvormittag im Kantonsparlament. In einem Vorstoss forderten Sie den Zürcher Regierungsrat dazu auf, weitere Lärmschutzmassnahmen einzuführen. Die bürgerlichen Parteien wollten davon aber nichts wissen.

Flugzeug bei Dunkelheit auf dem Rollfeld
Bildlegende: Flugzeug bei Dunkelheit auf dem Rollfeld Keystone

Weitere Themen:

  • Kantonsrat will kein neues Rathaus bauen.
  • Fallkosten in Zürcher Spitälern erstmals gesunken.
  • Klimaaktivisten protestierten vor Credit Suisse Hauptsitz am Zürcher Paradeplatz.
  • Fachstelle gegen Radikalisierung und Extremismus des Kantons Schaffhausen nimmt den Betrieb auf.
  • Vorschau Klima Debatte im Winterthurer Stadtparlament.
  • Interview mit Züri-Fäscht Präsident Albert Leiser.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Barbara Seiler