Zürcher Kantonsrat will maximal 12 Mia. Ausgaben

Die Ausgaben des Kantons Zürich sollen nach dem Willen des Kantonsrats 2010 auf maximal 12 Milliarden Franken beschränkt werden - ein entsprechendes Postulat von SVP, GLP und CVP wurde mit 99 Ja gegen 66 Nein überwiesen.

Finanzdirektorin Ursula Gut bezeichnet die Zeit für eine solche Aufwandbeschränkung bereits im kommenden Jahr als zu knapp.

Weiteres Thema:

  • Schweizer Rekord im Strassenbau: noch nie wurde eine Strasse so schnell saniert, wie jene im Aathal. Möglich machte es eine neue Methode beim Auftragen des Asphalts.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Michael Hiller